Titel

Aurélien Tschopp

Musiker:innen

Programm­beschrieb

Aurélien Tschopp *1992 in Neuchâtel. Er erhielt seinen ersten Unterricht bei Claudio Pontiggia am Conservatoire La Chaux-de-Fonds und bei Heiner Krause an der Musikschule Basel. Anschliessend führte er seine Ausbildung bei Christian Lampert, Jan Golebiowski und Thomas Müllerin an der Hochschule für Musik Basel weiter. 2018 schloss er seinen Master Pädagogik ab. Während seiner Studienzeit spielte er mit Jugendorchestern in der Schweiz, Frankreich und Rumänien. Im Rahmen verschiedener Meisterkurse und Wettbewerbe bekam er Impulse von Johannes Hinterholzer, Thomas Hauschild und Carsten Duffin. Er ist Mitbegründer des Avensemble Quintett mit dem er die Weiterentwicklung des Repertoires für Bläserquintett fördert. Im Berner Symphonieorchester absolvierte er ein Praktikum. Parallel dazu nahm er Unterricht bei Christian Holenstein.