Titel

Christoph Bösch

Musiker:innen

Programm­beschrieb

Christoph Bösch *1969, ist Gründungsmitglied, Flötist und Manager des EPhB. Seine Ausbildung durchlief er in der Klasse von Felix Manz in Basel mit weiteren Impulsen von den Flötisten Aurèle Nicolet, Robert Winn und William Bennett. Neben dem Hauptengagement von Beginn an beim EPhB und seiner Spezialisierung auf neue Musikformen ist er als Kammermusiker und Solist unterwegs, unterrichtet an der Regionalen Musikschule in Liestal, beitreibt mit seinen Freunden vom Ensemble «Cordaeola» seit 2016 eine eigene Kammermusikreihe quer durch musikalische Sparten, ist ab 2023 Intendant der «Festspiele Südtirol» und gefragter Juror. Christoph Bösch wagt sich über vorgefertigte Genre-Grenzen hinaus und ist Mitglied des Sarah Chaksad Large Ensemble.