Titel

Manuel Bärtsch

Musiker:innen

Programm­beschrieb

Manuel Bärtsch wuchs in St.Gallen/CH auf. Seine Studien an der Musikhochschule Basel in der Klavierklasse von Jürg Wyttenbach und im Fach Kammermusik bei Walter Levin und Hatto Beyerle schloss er mit dem Solistendiplom mit Auszeichnung ab. Es folgten Preise als Kammermusiker an Internationalen Wettbewerben in Stuttgart, Berlin und Graz. Als Solist konzertierte er u.a. mit dem Sinfonieorchester Basel und dem Orchestre National de Lyon. Sein weitgespanntes solistisches wie kammermusikalisches Repertoire, die Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten wie auch Grundlagenforschung zum romantischen Klavierspiel ergeben ein künstlerisches Profil abseits der üblichen Kategorisierungen. Manuel Bärtsch ist Professor und Forschungsdozent an der Hochschule der Künste Bern.